Die Palladio-Aldine Vol. 1 im Radio

Am 21. Juli wurde die Palladio-Aldine Vol. 1 in der Kultursendung Mosaik im WDR III vorgestellt. Vorausgegangen war ein Interview am Freitag zuvor im Studio des ZDF in Berlin-Mitte. Die Redakteurin aus Köln befragte mich zu dem Buch und dem Leben Palladios. Es war aufregend …

Werbeanzeigen

Andruck der Palladio-Aldine VOL. 1

Um 10.00 Uhr wurde es spannend. Der Andruck des ersten Bandes der Palladio-Aldinen  ging in der Druckerei Konrad in Berlin-Reinickendorf an den Start. Der erste Druckbogen zeigte alle Bilder, Grafiken und Tabellen in ihrer endgültigen Qaulität und nun auch auf dem Originalpapier. Ein kleines Feintuning im Gelbton brachte noch mehr Brillianz in die Fotos und allgemein mehr Frische in die Seiten. Nach Prüfen der gelben Farbtöne auf dem Cover, sehr schön strahlend mit dem Neonton, fiel Entscheidung über Wegfall der Stanze, die als Zirkel angedacht war. Aber less is more … die Stanze bleibt weg. Nun gehts los … 1000 Exemplare gehen in Druck.

Die Palladio-Aldine VOL.1 als Preplott

Für Donnerstag, den 4. Mai ist der Andruck der Palladio-Aldine VOL. 1 geplant. Sie wird in Berlin Reinickendorf bei der Druckerei Conrad gedruckt. Die Druckvorstufe oben zeigt einen Probeausdruck in Form der Seitenfolge, damit wir eine Vorstellung bekommen, sie sich das Buch durchlättern lässt. Dabei sind – oh schreck – noch zwei Fehler aufgetaucht. Doch kein Problem, die Seiten sind einzeln ersetzbar.  Puh, das war eine kurze Schreckminute mit der Vorstellung einer erneuten Umwandlung der Designdatei in die PDF-Datei. Es birgt die Gefahr, dass sich wieder neue Fehler einschleichen …